Lösungsorientierte Kurzzeittherapie


Als Schwerpunkt  wird in der lösungsfokussierter Arbeit  das betrachtet, was funktioniert, was an Positivem bereits vorhanden ist. Wir Menschen tragen  bereits alle Ressourcen zur Lösung unseres  Problems in uns.

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

Wir  sprechen über Lösungen,  Zielorientierung, sind die Ziele erstrebenswert?  Gibt es Ausnahmen vom Problem und seien sie auch noch so klein.  Die Ausnahmen,  dass Positive, verstärken  und  mit kleinen  Schritten hin zu einer neuen positiveren Zukunft.

 

Positive Unterschiede erkennen und verstärken.

Nicht das Problemverständnis  vertiefen, sondern  schauen wo es besser ist, und das „Bessere“  verstärken.  Die Chancen im  Gestern, Heute und der Zukunft  sehen.  Das Positive erkennen und positive Veränderungen in komplexen Situationen  auf der Basis kleiner Schritte erlangen.

 

Öffentliche Studien belegen eine Veränderung  bereits nach 5-12 Sitzungen.

Die Dauer der lösungsorientierten Kurzzeittherapie ist  individuell.